Forum Datenschutz Impressum
Kontakt Gästebuch Anfahrt

Hochwasser 2013


Kegelbahn schwer beschädigt

Anlässlich der 10-jährigen Wiederereinweihung der Kegelbahn von Fortschritt Pirna hatten die Sportfreunde in Eigenleistung die gesamte Anlage mit einem neuen Farbanstrich versehen, neue Bestuhlung beschafft und die Automatik mit neuen Kegeln bestückt.

Am Sonnabend, den 08.06.2013 war die Wiedereröffnung vorgesehen.

Das Hochwasser machte leider einen dicken Strich durch unsere Rechnung. Glücklicherweise war eine rechtzeitige Warnung erfolgt, so dass wir am 03.06.13 noch die wesentlichsten Teile der Elektronik ausbauen und sichern konnten. Die neue Bestuhlung konnte so hoch gebaut werden, dass hie der Schaden sehr gering war. Sämtliche Türen konnten auch ausgebaut und gerettet werden. Danach konnten wir nur noch tatenlos zuschauen wie die Wasserwüste wuchs.

Am 09.06.13 gelang es den ersten Sportfreunden, durch das schlammige Wasser watend, wieder zur Kegelbahn vorzudringen. Das Bild, was sich uns da bot trieb uns regelrecht das Wasser in die Augen. Die Bahnanlage hat ca. 1,60 m unter Wasser gestanden.

Trotzdem gingen die Sportfreunde danach mit viel Elan ans Aufräumen. Zuerst musste der Schlamm im Außenbereich entfernt und in der Anlage beseitigt werden.

Die Einschätzung der Kegelbahnbaufirma war dann die nächste Ernüchterung. Da der gesamte Bahnaufbau aus Holz hergestellt ist, muss nun alles ausgebaut werden und ist nur noch Müll.

Die völlige Demontage hoffen wir bis spätestens 23.06.13 geschafft zu haben.

Danach beginnt das große Warten auf Fluthilfemittel, denn auch die Heizungsanlage stand im Wasser und muss erneuert werden. Der Gesamtschaden wird sich nach vorläufiger Schätzung auf über 60.000,00 € belaufen.